content top

Zu kurz gesprungen – 20 Cent für eine Plastiktüte lösen das Problem nicht

2014 haben die Mitgliedstaaten der Europäischen Union entschieden, die Menge verbrauchter Plastiktüten durch Gebühren oder andere konkrete Maßnahmen zu verringern. Nach langem Ringen hat sich der Handelsverband jetzt, im April 2016, gegenüber dem Bundesumweltministerium verpflichtet, Plastiktüten kostenpflichtig abzugeben. Zunächst soll dies für 60% der Menge gelten, in zwei...

Diese Jugend von heute…

Bei jedem Generationswechsel ist es das Gleiche: „Diese Jugend von heute: keine Werte, keine Manieren“. So oder ähnlich tönten Großeltern über die Generation unserer Eltern, manche unserer Eltern über unsere Generation und nun wir über die kommende Generation? Hoffentlich nicht, denn das wäre der bornierte Geist des „früher war alles besser“, der jenseits...

Gute Vorsätze – reloaded

Na, haben Sie sich etwas für das neue Jahr vorgenommen? Und wenn ja, sind Sie bereits gescheitert oder noch auf Kurs? Alljährlich zum Jahreswechsel nehmen sich viele Menschen gute Dinge für das neue Jahr vor. Ganz oben auf der „Gute Vorsätze Hitliste“ stehen „mehr Sport und Bewegung“, „gesündere Ernährung“ und „mehr Zeit für die Familie/Freunde/Hobbies“....

Faces of Mumbai

Vieles an Mumbai ist begeisternd, das Besondere aber sind seine Menschen! Diese Stadt ist das Gegenteil einer einsamen Insel – über 20 Millionen Menschen leben auf engstem Raum. Trotz aller Hektik, allen Lärms und auch Drecks, es ist erstaunlich, wie friedfertig das Zusammenleben über alle Einkommens-, Religions- und Sprachbarrieren ist. Daher lasse ich in diesem Blogbeitrag...

Eine Frage der Haltung

Abstrakt sind Diskussionen oft vergleichsweise einfach zu führen. Schwieriger wird es, wenn konkrete Einzelpersonen und ihre individuelle Situation dem Ganzen ein persönliches Gesicht geben. Das gilt in besonderem Maße für die aktuelle Situation, in der Deutschland sich der Herausforderung eines großen Andrangs von Menschen gegenübersieht, die gerne hier leben möchten. Abstrakt...

Wenn es denn nur ein Sportverein wäre…

In der Stadt Strasbrüss hatten vor vielen Jahren die Vorsitzenden einiger Sportvereine eine gute Idee. Jeder einzelne Verein tat sich im Wettbewerb gegen große Sportvereine schwer. Außerdem war es auch wenig hilfreich, dass sich Nachbarn sportlich beharkten, statt die Kräfte zu bündeln, um gemeinsam im Wettbewerb zu größeren Vereinen und anderen Städten bestehen zu können. Also...

…zu kurze Arme sind peinlicher

Ganz Deutschland bewundert Helmut Schmidt. In seiner Souveränität und geistigen Brillanz stellt er die meisten anderen Menschen in den Schatten. Egal ob sie 25, 50 oder 75 Jahre jünger sind. Irgendwie hat bei unserem Bundeskanzler a. D. keiner ein Problem damit, dass er körperlich unverkennbar gealtert ist. Er ging erst mit einem Stock und sitzt nun im Rollstuhl, hört etwas...