content top

Zehn Dinge, die im Urlaub auffallen

Wer genau hinschaut, der kann im Urlaub einiges bei sich und anderen beobachten, das durchaus erwähnenswert ist und Denkanstöße gibt. Hier meine persönlichen Top Ten: 1) Wanderer nutzen keine Navis. Kaum zu glauben aber wahr, während viele im Alltag nicht einmal mehr zum Brötchen holen ohne Navi fahren, wandern in den Alpen tausende Menschen ohne Navi. Einfach so, mit Karte und...

Energiesparen – große Chancen für ...

Auf den ersten Blick erstaunt es schon: Energieversorger investieren viel Kraft, um ihre Kunden zum Energiesparen zu motivieren. Für jemanden, der vom Strom- und Gasverkauf lebt, mutet das merkwürdig an. Fast wie früher der Post-Slogan „Faß Dich kurz“. Sicher liegt das auch daran, dass Energieversorger trotz aller Liberalisierung nicht rein marktwirtschaftlich operieren,...

Vorsicht, Kunst – dOCUMENTA (13)

Alle fünf Jahre verwandelt sich das sonst eher beschauliche Kassel in die Welthauptstadt der modernen Kunst. Mit der Kunst verändert die selbsternannte „Nordhessenmetropole“ deutlich spürbar ihren Charakter – internationales Publikum und Kunstinteressierte aus aller Welt fallen auf in dieser Stadt. Dieses Jahr ist es wieder soweit, die dOCUMENTA (13) zeigt bis zum...

Alles wie immer?

Als Deutscher hat man auf seinen Reisen zumeist den Vorteil, im Zielland auf einen gewissen Grund-Respekt zu stoßen. Vor allem die Leistungen der Nachkriegszeit sind die Ursache hierfür. Erstaunlich, was uns nach dem unzweifelhaft dunkelsten Kapitel unserer Geschichte gelungen ist. Natürlich sorgen die klassisch deutschen Sekundärtugenden wie Ordentlichkeit, Pünktlichkeit und...

Hoppala

Nein, nicht Hoppala, UPPLEVA heißt das, was aufhorchen lässt. Und wer jetzt denkt „UPPLEVA, das klingt ja wie ein neues IKEA-Regal“, der liegt gar nicht so verkehrt. Doch der Reihe nach: Mitte April veröffentlichte das schwedische Möbelhaus eine Pressemitteilung mit der Überschrift „Kabelsalat adé, UPPLEVA kommt nach Berlin“. Dahinter steckt ein...