Denk ich an Europa in der Nacht…

 „…dann bin ich um den Schlaf gebracht“, werden viele in Anlehnung an Heinrich Heine spontan ergänzen. Den Meisten kommt dabei vermutlich sogleich der Gedanke an Bürokratie und Geldverschwendung, an Einschränkung der nationalen Souveränität und Kontrollverlust. Unweigerlich denkt man an skurril Anmutendes wie an die Verordnung über die Qualitätsnorm für Gurken…

Lasst uns laut sein

Pünktlich zum Jahreswechsel fassen dieser Tage viele Menschen gute Vorsätze für 2019. „Gesünder ernähren“ ist sicher der Klassiker, der dann zumeist konsequent nicht umgesetzt wird. Schade – es wäre bestimmt sinnvoll. Aber vielleicht klappt es ja mit einem Vorsatz, für den man nicht auf Genuss verzichten muss. Dafür habe ich…

Verantwortung übernehmen!

Atemberaubend, das umschreibt die Entwicklung gut, die wir aktuell in unserer Gesellschaft erleben. Vieles, was gestern noch breiter Konsens zu sein schien, wird heute von Einigen offen frontal angegriffen. Eine solche Entwicklung ist grundsätzlich nichts Neues, wie ein Blick in die Geschichte verrät. Der Blick in unsere Geschichte verrät aber…