content top

CeBIT 2017 – and beyond…

Die CeBIT 2017 startete standesgemäß mit verregnetem Wetter – und mit einem klar definierten Anspruch: „CeBIT: Global Event for Digital Business“. Als Computer noch neu und sexy waren, Laptops kleiner wurden und Mobiltelefone den Markt eroberten, da war die CeBIT noch eine Mischung aus B2B und wilden Händler- und Konsumentenpartys. Mit dem Abklingen des Goldrausches in der...

Marken, Claims und verbales Getöse – Lig...

Nicht nur wegen der geballten Ladung von Marken, Claims und verbalem Getöse:  Ich liebe Messen. Ich kann mich nicht erinnern, einmal eine Messe besucht zu haben, ohne wichtige Eindrücke gewonnen und Anregungen mitgenommen zu haben. In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal die Light + Building besucht. Die wichtigste Erkenntnis: Im Bereich Licht und Heimsteuerung gibt es (nahezu)...

Digitale Revolution zum Anfassen – CeBIT...

„Datability“ – unter diesem Schlagwort steht die CeBIT 2014. Damit trifft der Veranstalter den Nerv der Zeit und surft auf der Welle der NSA/Whatsapp-Empörung. Kommunikativ ist dies gut gewählt – die Messerealität ist auf den ersten Blick deutlich nüchterner. Dem von mir bereits im vergangenen Jahr beschriebenen Trend folgend, entwickelt sich die CeBIT auch in diesem...

Messe einmal anders betrachtet – die deu...

Wieder einmal zeigte sich in den vergangenen Wochen, dass es kaum eine bessere Möglichkeit gibt, die Vielschichtigkeit der deutschen Sprache zu studieren, als ein Messebesuch. Reichtum und sprachliche Armut konkurrieren in unmittelbarer räumlicher Nähe, und Sprachschaffende sind sich vermutlich sicher: Ich habe es perfekt auf den Punkt gebracht, besser kann man die Kernbotschaft...

Hannover, eine Reise wert?

Berlin ist ja bekanntlich immer – und gerade auch zur IFA  – eine Reise wert. Aber wie sieht es mit Hannover aus? Der Höflichkeit halber halte ich mich mit jedem Vergleich der touristischen Qualität zurück und beschränke mich auf einen Blick auf die CeBIT 2013. Zu Hochzeiten der  .com-Blase und Mobilfunk-Boomphase schien die CeBIT unantastbar und die IFA schwächelte....

Photokina 2012 – vernetztes Vergnü...

Eine weitere Etappe im Messe-Monat September: 2012 ist Photokina-Jahr. Da gab es in diesem Jahr Beachtenswertes zu sehen. Und damit meine ich nicht nur schnellere Autofokus-Systeme, die auch im Halbbdunkel arbeiten, hellere Fotolampen, leichtere Stative und viele andere Innovationen im Detail, aber mit echtem Mehrwert. Es ist schon eindrucksvoll, welche Bandbreite die Hersteller...

« Ältere Einträge